Chorprojekt: Lieder aus Osteuropa

Chorprojekt: Lieder aus Osteuropa

Dein Eröffnungspreis: 54 €

Dieser Kurs bietet einen kleinen Einblick in die musikalische Vielfalt der traditionellen Volkslieder Osteuropas. In einfachen bis mittelschweren 2-4-stimmigen Arrangements für a capella-Chor lernen wir die Klänge und Rhythmen unserer östlichen Nachbarländer kennen. Von Polen bis Russland, von der Slowakei bis in den Balkan besingen wir die universellen Themen des Menschseins – Lieder von Liebe und Trauer, Heiterkeit und Schwermut, Natur und Schicksal. Der Fokus des Kurses liegt auf dem mehrstimmigen Klangerlebnis in der Gruppe.

Donnerstags, 17:00-19 Uhr

11.01., 18.01., 25.01.

01.02.

Im vorderen Gruppenraum der Schönen Schule.

 

Wir werden an jedem Termin 1-2 neue Lieder lernen und das Gelernte vertiefen. Spielerisch werden dabei Atem-, Körper-, Stimmtechnik- und Gehörübungen eingeflochten, um gemeinsam in die Kraft der eigenen Stimme zu kommen. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Hintergrundinformationen zu Liedern, Land und Leuten ermöglichen ein besseres Verständnis der Lieder.

Der Kurs richtet sich an Sänger*innen mit etwas Chorerfahrung, die neugierig sind auf das Liedgut unserer östlichen Nachbarn und sich nicht scheuen, auch mal auf mazedonisch, polnisch, russisch oder slowakisch zu singen.

Abschließender Kurs

Dein Eröffnungspreis: 54 €

Hast Du eine Frage zum Kurs? Schreib uns gerne eine Nachricht.​

TABLE OF CONTENTS

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner